♥ Cats of Love ♥

♥ Meine Katzen und ich ♥

Kumar

         

Mein kleiner Print Kumar…. Kumar heitß auf hebräisch kleiner Prinz! Und das ist er wortwörtlich… Ich war am 16.3.2009 bei seiner Geburt dabei und ich verfolgte jeden Tag seine Fortschritte. Kumar ist der Sohn von Tigger und Chian die einem Freund von mir gehören. Man lernte sich zufällig über Tigger kennen – aber das ist eine andere Geschichte. Für Raschid war direkt klar das eines der Baby meins sein soll oder sogar zwei. Aber ich hatte gegenüber meinen Mädels Skrupel 2 zu mir zu nehmen und so nahm ich nur Kumar. Heute bin ich sehr traurig das ich nicht einen kleinen 2 Wurm genommen hab…

Kumar kam zu mir wie er 10 Wochen alt war. Es ging nicht anders weil ich später keinen Urlaub bekommen hätte und ich wollte auf jeden Fall ne Woche zu Hause sein wenn er zu uns kommt. Raschid brachte ihn zu mir rüber… So das die Mädels nicht auf mich sauer werden. Es war erst Neugier dann aber Unmut in der Hütte. Aber nach einer Woche beruhigte sich alles nur das die Mädels nichts mit dem Spieltrieb anfangen konnten so orientierte sich Kumar an mir. Er war überall wo ich war und schlief immer nachts in meinem Arm. Er wurde so schnell größer aber die Befürchtung das er so riesig wird wie sein Papa blieb bis heute aus… 😉

Kumar ist Heute ein kleiner prächtiger Kerl der mein absoluter Liebling ist. Er kommt eigendlich gut mit Luna, Shaja und auch Simple klar aber ein wenig genervt ist er von Simple weil naja er ist halt Mamas Liebling und das zeigt Kumar auch… Leider haben wir letztes Jahr durch Zufall bei einer Blutuntersuchung feststellen müßen das Er den Corona Virus hat. Die Angst lebt so immer mit…. Auch wenn er ständig in Behandlung ist. Aber wir hoffen das die nächste Blutuntersuchung possitiv ist und der Titter runter ist. Mein Kumar geht mir über alles und das weiß der kleine Prinz auch….

    

          

4 Antworten zu “Kumar

  1. KeliKa66 Juli 6, 2011 um 11:48 am

    Oh Hammer, was für ein süßer Kerl, dem könnte ich auch nicht widerstehen – ich LIEBE Tiger !!! 🙂

    Ja, dieses Sch… – Virus, ich wünsche euch von ganzem Herzen das Kumar damit steinalt wird !

    Ich habe ja die letzten Wochen sehr viel über Corona Viren gelesen und mich informiert – wegen Lissy 😦 – und soviel, wie ich jetzt darüber weiß, wird die Mutation von Außeneinflüssen begünstigt, die du aber steuern kannst … wenn du deinem Süßen also keinen riesigen Stress aussetzt, muss es niemals mutieren, das blöde Virus !
    Und so sehr, wie er von dir geliebt wird und er es immer gut bei dir haben wird, hat er alle Chancen, das die Krankheit niemals ausbricht !

    LG Kerstin

    • kleene666 Juli 6, 2011 um 4:15 pm

      Ja man kann den Corona in Schach halten… Daher bekommt er ja Trofen, Bioresonanz Therapie, Imun Spritzen usw. Und das mt dem Stress stimmt auch! Deshalb halt ich mich ja im Moment mit Nummer 5 zurück… Aber auf der anderen Seite würde es zu 90% für ihn stressfreier weil Simple ihn in Ruhe lassen würde…. Man kann es so und so sehen. Aber wir hoffen jetzt auf Freitag. Vieleicht ist der Wert jetzt runter….

  2. moonlightpaws Juli 12, 2011 um 6:54 pm

    Schau doch mal hier, das ist die mitunter beste Seite, was FIP anbelangt: http://www.catgirly.info/Krankheiten/FIP/
    Da steht sogar, dass der Schuss ganz schnell nach hinten losgehen kann, wenn man versucht, das Immunsystem zu sehr zu „stärken“…
    LG Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: